ASS auf Meditricks.de

ASS – Acetylsalicylsäure

Loading+ Favoriten
  • CHECKLISTE / wird im Front-End nicht angezeigt

    --- auf dieser Seite

    • Shortcode für Meditrick platziert? show_meditrick id=24229 (Zahl ersetzen reicht; muss noch in eckige Klammern)
    • Kategorien für die Schnell-Reiter angepasst? = die Akkordeons über dem Meditrick
      • sollen der Hauptkategorie entsprechen und hilfreiche Kategorien auflisten
        • aktuelle Liste, siehe hier

    --- auf der Beitragsseite CAVE: Beide Seiten immer getrennt bearbeiten und speichern, nicht parallel.

    • Beitragsbild gesetzt? MT-thumb
      • Beitragsbild verschlagwortet? Schema: Hantavirus auf Meditricks.de
    • Schlagworte und Kategorien für den Beitrag definiert?
      • Kategorien großzügig, aber sinnvoll, ggf. nachfragen. Der Meditrick wird überall dort gelistet, wo er zu den Kategorien gehört.
    • Permalink schön kurz? /sle oder /lups statt /systemischer-lupus-erythematodes
    • Einstellungen für aMember korrekt? /je nach Paket
    • SEO für Google angepasst?
    • - Focus-Keyword und Kurzbeschreibung inkl. Begriff 'lernen': Lupus lernen mit Meditricks ...

    Danke!

  • Die Nerven sind zum Zerreißen angespannt: Der düstere Gangster-Boss ist dabei, die Pokerpartie gegen einen seltsamen Pokerprofi zu verlieren! Der scheint aber auch wirklich unglaubliches Glück mit seinem Blatt zu haben … ständig Asse (Acetylsalicylsäure = ASS)!  Und dann auch noch dieser lachsfarbene Anzug (kardio-zerebro-vaskuläre Prophylaxe). Da rutscht dem jähzornigen Gangsterboss doch glatt sein Messer aus der Hand (NW: GI-Blutungen, Pausieren vor OPs). Vielleicht sollte er aber auch einfach seine beiden braunen Cockerspaniels (COX-1- & COX-2-Hemmung) zu den anderen Störenfrieden vor die Tür verbannen (KI). Dort hat sich bereits ein interessantes Grüppchen zusammengeschart – seit wann bringen denn Reiher die Babys (Reye-Syndrom)?!  Da hilft nur noch eines: „Konzentration!“ (Notfallantagonisierung: Thrombozytenkonzentrate). Wobei auch der Profi nicht mehr ganz bei der Sache zu sein scheint. Er hat sich gerade auf die Hand geascht (Schmerzbehandlung) und greift sich schmerzerfüllt an die linke Brust (Akuter Myokardinfarkt, Angina pectoris).

    ClearErkundungsbild
    1
    Aspirin
    ASS-Pokerrunde
    Acetylsalicylsäure , kurz ASS, hat u.a. folgende Indikationen: Herzkreislauferkrankungen, Schmerzlinderung und Entzündungshemmung.
    1/28
    Quintessence
    2
    I: Primär-/ Rezidiv-/ Sekundärprophylaxe Myokardinfarkt
    Profi mit Lachsanzug, Herzblatt
    Myokardinfarkt-Prophylaxe (Poker-Profi im Lachs-farbenen Anzug) und Rezidiv-/ Sekundärprophylaxe bei Myokardinfarkt (Herzblatt).
    2/28
    Quintessence
    3
    I: Akuter Myokardinfarkt, instabile Angina pectoris
    Brustschmerz
    Gabe bei akutem Myokardinfarkt sowie instabiler Angina pectoris (Profi greift sich in typischer Geste an die Brust).
    3/28
    Quintessence
    4
    I: Schlaganfallprophylaxe
    Gehirnkarte mit Blitz
    Die Gerinnungshemmung der ASS macht man sich in der Schlaganfallprophylaxe zu Nutze (Blitz trifft Gehirn).
    4/28
    Quintessence
    5
    I: Prophylaxe in Gefäßchirurgie
    Gefäß-Chirurgin-Dame
    Nach gefäßchirurgischen Eingriffen dient ASS der Reokklusionsprophylaxe; also der Vermeidung von arteriellen Thromben. Dies wird durch das Bild einer Chirurgin mit rotem Gefäß in der Hand dargestellt.
    5/28
    Quintessence
    6
    I: Prävention pAVK-Gefäßverschlüsse
    Profi pafft rote Zigarre
    Bei peripherer arterieller Verschlusskrankheit, kurz pAVK (Profi pafft), beugt ASS Gefäßverschlüssen vor (blutrote Zigarre).
    6/28
    Quintessence
    7
    I: Leichte - mäßig starke, akute Schmerzen
    "Autsch", Schmerz
    Bei leichten bis mäßig starken, akuten Schmerzen ("Autsch", Profi ascht sich auf die Hand) kann ASS hoch dosiert - 1-3g/d - für wenige Tage gegeben werden. Besonders wirksam bei Schmerzen des Bewegungsapparats.
    7/28
    Quintessence
    8
    WI: Irreversible COX-1- & -2-Hemmer
    2 irre Cockerspaniel: "COX 1 & 2"
    ASS hemmt irreversibel (irre Hunde) die Cyclooxygenasen 1 & 2, kurz COX (Cockerspaniel).
    8/28
    Quintessence
    9
    WI: Thrombozytenaggregationshemmer (niedrige Dosis)
    Fallender Boxer, verbissene Trompete, Roulette-Kugeln
    Durch COX-1-Hemmung kommt es zur Thromboxan-Synthese-Hemmung, kurz TXA2-Hemmung, in Thrombozyten. Cockerspaniel COX-1 bringt Boxer mit Trompete im Zahn (Thromboxan) zu Fall. Hierdurch ist die Thrombozytenaggregation gehemmt (zerstreute rote Roulette-Kugeln). Niedrigere Dosierung, da Hemmung der COX 1 >> COX2.
    9/28
    Quintessence
    10
    WI: Antipyretisch, analgetisch, antiphlogistisch
    COX-2 verbindet Fieberbär, COX 1 leckt Poker-Zigarren-Wunde
    COX-2 vermittelt erfolgt die Prostazyklinsynthese-Hemmung im Endothel. Durch COX-2-Hemmung wirkt ASS antipyretisch = fiebersenkend (Fieber-Bär) und analgetisch (COX-2 verbindet Bären). Bei sehr hohen Dosen wirkt ASS zudem antiphlogistisch = entzündungshemmend (COX-1 löscht durch Zigarrenfunken entstandene Flammen, COX-2 ist größter Hund).
    10/28
    Quintessence
    11
    PK: Wirkdauer Thrombozytenaggregationshemmung 7-11d
    "Hausverbot für eine Woche!"
    Die Thrombozytenaggregationshemmung hält ca. 7-11 d an; also so lange wie die irreversibel gehemmten Thrombozyten bestehen.
    11/28
    Basiswissen
    12
    NW: Morbus Widal (Samtertrias: Unverträglichkeit + Asthma + Polyposis nasi)
    Widderkopf, Knäuel-Nase, Samtkissen, Asthmaspray
    Der Morbus Widal (Widderkopf) ist eine Unverträglichkeitsreaktion auf ASS. Die sog. Samter-Trias (Samtkissen) beinhaltet: ASS-/NSAR-Unverträglichkeit + Asthma bronchiale + Polyposis nasi (Knäuelnase).
    12/28
    Expertenwissen
    13
    NW: Allergische Reaktionen
    Aufgereihte Asthmasprays
    Allergische Reaktionen äußern sich als Hautreaktionen und Analgetika-Asthma (Asthmasprays).
    13/28
    Basiswissen
    14
    NW: (Gastrointestinale) Blutungen
    Blutiges Gastro-Messer
    ASS erhöht das Risiko für gastrointestinale Blutungen. Akut pathologische Blutungen werden als KI angesehen.
    14/28
    Quintessence
    15
    NW: Auslösung Gichtanfall
    Gichtkristalle
    Bei Gicht-Risikopatient.innen kann durch verminderte Harnsäureausscheidung ein Gichtanfall ausgelöst werden.
    15/28
    Expertenwissen
    16
    Kontraindikationen
    "Wir müssen leider draußen bleiben"-Schild
    Die zahlreichen Kontraindikationen sind hinter der Tür angezeigt.
    16/28
    Basiswissen
    17
    KI: Kinder < 15 Jahre - Reye-Syndrom-Gefahr
    Reiher mit Fieber-Bär und Baby, Finger 1 und 5 Baby
    Kinder < 15 Jahren (Baby zeigt 1 und 5 Finger) können bei fieberhaftem Infekt (Fieber-Bär) und ASS-Gabe ein Reye-Syndrom (Reiher), d.h. eine Enzephalopathie mit Leberfunktionsstörung, entwickeln.
    17/28
    Quintessence
    18
    KI: GFR <30ml/min
    Zermatschte Niere
    Ab einer glomerulären Filtrationsrate <30ml/min ist ASS kontraindiziert.
    18/28
    Basiswissen
    19
    KI: schwere Leberinsuffizienz
    Blutspritzende Leber
    Eine schwere Leberinsuffizienz kann zu einer Synthesestörung der Gerinnungsfaktoren führen. Eine Gabe von ASS erhöht das Blutungsrisiko und ist in diesem Fall kontraindiziert.
    19/28
    Basiswissen
    20
    KI: Stillzeit, 3. Trimenon
    Zugang für Schwangere verboten
    In der Schwangerschaft und insbesondere ab dem 3. Trimenon ist ASS kontraindiziert, da es zum vorzeitigen Verschluss des Ductus arteriosus (Teil des fetalen Umgehungskreislaufs) führt.
    20/28
    Basiswissen
    21
    KI: Schwere Hypertonie
    Hyper Tony Poster
    Bei schwerer Hypertonie erhöht ASS die Blutungsgefahr bei Aneurysmen und damit das Schlaganfallrisiko (Hyper Tony hält sich den Kopf).
    21/28
    Expertenwissen
    22
    IA: Erhöhtes Blutungsrisiko - Thrombozytenaggregationshemmer, Antikoagulanzien, Thrombolytika
    Trompete mit kullernden roten Murmeln, Stichwunde
    Bei gleichzeitiger Einnahme anderer Thrombozytenaggregationshemmer (Trompete), Antikoagulantien oder Thrombolytika erhöht sich das Blutungsrisiko (Messerstich, kullernde Blutmurmeln).
    22/28
    Basiswissen
    23
    IA: NSAR, Akohol: Magenulcerarisiko erhöht
    Magenförmige, rote Schnapsflasche mit NASA-Rakete kurz vor Explosion
    Bei gleichzeitiger Einnahme anderer NSAR (NASA-Rakete) oder Alkohol erhöht sich das Magenulcera-Risiko (magenförmige Schnapsflasche).
    23/28
    Basiswissen
    24
    IA: Systemisch Glucocorticoide - GI-NW erhöht
    Cordhosen-Stier tritt grünlichen Berater
    Bei systemischer Glucocorticoidgabe (Cordhosenstier = Corticosteroide) sind gastrointestinale NW häufiger (Stier tritt grünlichen Berater). Es wird die Gabe eines Magenschutzes empfohlen.
    24/28
    Basiswissen
    25
    KL: 100 mg p.o. Kardio-Zerebro-vaskuläre Prävention
    100 Dollarschein mit Herz & Gehirn
    Die lebenslange Standarddosierung zur kardio-zerebro-vaskulären Prävention beträgt i.d.R. 100 mg p.o.
    25/28
    Basiswissen
    26
    5-7d Pause vor OP
    5er Kartenblatt mit Skalpell
    Vor größeren OPs sollte die Einnahme von ASS ca. 5-7 Tagen vorher gestoppt werden.
    26/28
    Quintessence
    27
    Kein Pausieren bei intraarteriellen Stents
    Separate Stent-Karte
    Ausnahmen der OP-Pausierung sind Patient.innen mit intraarteriellen Stents. Hier wird ASS i.d.R. fortgeführt.
    27/28
    Basiswissen
    28
    Notfallantagonisierung: Thrombozytenkonzentrat
    "Jetzt hilft nur noch Konzentration"
    Im Notfall kann ASS durch Thrombozytenkonzentrate antagonisiert werden.
    28/28
    Quintessence
  • Rückmeldung Unsere Meditricks wurden mit viel Liebe ersonnen, illustriert und vertont. Gib uns gerne Lob, Kritik oder anderweitige Rückmeldung. Das geht jetzt neuerdings ganz unpraktisch über den Kontakt-Link unten im Fußbereich, dann ist alles auch schön datenschutzkonform. Danke.

    Kontakt | Support / FAQ | Newsletter


  • techblog Ahoi!
    Manch eine Funktion der Webseite kennt man noch gar nicht.
    Dafür gibt es jetzt den: techblog
    Enjoy!

  • Fächer
    Übersicht
    Infektiologie
    Infektiologie
    119 Meditricks
    Pharmakologie
    Pharmakologie
    101 Meditricks
    Innere Medizin
    Innere Medizin
    100 Meditricks
    Pädiatrie
    Pädiatrie
    50 Meditricks
    Neurologie
    Neurologie
    50 Meditricks

    Die 'kleinen Fächer' erreichst Du oben über das Menü Lernen: Kleine Klinik.
    Ortho
    Ortho
    6 Meditricks
    Uro
    Uro
    11 Meditricks
    Gyn
    Gyn
    15 Meditricks
    Derma
    Derma
    21 Meditricks
    Auge
    Auge
    6 Meditricks
    HNO
    HNO
    8 Meditricks

    Neuroanatmoie
    Neuroanatomie
    35 Meditricks
    Biochemie
    Biochemie
    25 Meditricks
  • Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.