Medizin meistern
Lernen wie Gedächtnisweltmeister

Meditricks kreiert visuelle Eselsbrücken: Merkbilder. Erklärt als Videos.

Campylobacter wird zum campenden Bäcker.
Mirtazapin wird zu "Mirta zappt durch's Fernsehen".

Bereits jeder Vierte lernt mit Meditricks auf das M2.
– 331% mehr Lernerfolg –

  klicken, um Reviews zu lesen

Facebook Bewertung
5.0

  ausgezeichnet als

Image
mehr Info

  klicken um Reviews zu lesen

Facebook API Rating: {"error":{"message":"Error validating access token: The session has been invalidated because the user changed their password or Facebook has changed the session for security reasons.","type":"OAuthException","code":190,"error_subcode":460,"fbtrace_id":"CBg6rDExAIG"}}

  ausgezeichnet als

Image
Neues Paket: Neuroanatomie

'Lesen' auf höchstem Niveau

Analoges Lernen, so schön und clever wie noch nie.

Herje, wir hängen selbst so viel am Bildschrim.

Schön, dass es auch noch Bücher gibt.

Schau Dir unsere gedruckten Werke an!


Fieber-Bärs Reise

Hol ihn in Deine Stadt

Auf!

Hilf uns, werde

Drachenbote

Junges Start-Up sucht engagierte Boten!

Bring uns an Deine Fakultät.

Schreib an:

drachenboten@meditricks.de

Kostprobe

Lust auf mehr? 5 Tage testen!

Kaiserin Sissi (SSRI) ist stockdepressiv. Kein Wunder: Ihr Traumprinzen Franzl hat sich als Reinfall entpuppt. Der gute ist immerzu müde (NW: Schläfrigkeit) und im Bett läuft schon lang nichts mehr (NW: sexuelle Funktionsstörungen). Des nachts war Sissi erstmals versucht, sich das Leben zu nehmen (Suizidgefahr). Doch jetzt ist der Morgen da. Aufmuntern kann sie nur der Zitherspieler (Citalopram) mit seinen Geschichten einiger Fabelwesen in einem düsteren Tal. Von der vielen Musik völlig entnervt kommt Mao Zedong (IA: Serotonin-Syndrom) herein gestürmt, um sich am Alkoholschrank eine kleine Beruhigung zu gönnen. Und von wem wurde die Kaiserin Sissi dann eigentlich geschwängert?

ClearErkundungsbild
1
Citalopram
Zitherspieler
1/31
Quintessence
2
Escitalopram
"es zieht"
2/31
Quintessence
3
Sertralin
"sehr tragisch"
3/31
Quintessence
4
Paroxetin
Paar- oder Partnerochse
4/31
Quintessence
5
Fluoxetin
Fliegender Ochse
5/31
Quintessence
6
Fluvoxamin
Fliegender Fuchs
6/31
Quintessence
I: Depression
Depressive Kaiserin Sissi
SSRIs gehören zu den Antidepressiva der 1. Wahl bei Depressionen.
7/31
Schlüsselassoziation
8
KL: Stimmungsaufhellende Komponente
Farbenfrohes rosa-lila Kleid
8/31
Quintessence
9
I: Angststörungen
Ängstlicher Hase mit Gasmaske (GAS)
9/31
Quintessence
10
I: Zwangsstörungen
Zwanghafter, Hände wäschender Hase
10/31
Quintessence
11
KL: Initial erhöhte Suizidgefahr
Galgenstrick
Die antriebssteigernde Wirkung der SSRI setzt vor ihrer antidepressiven Komponente ein. Daher besteht initial eine erhöhte Suizidgefahr.
11/31
Quintessence
12
Schrittweises Ausschleichen
Davonschleichender Hase mit wechselhaftem Wetter
Ein schrittweises Ausschleichen verhindert Stimmungsschwankungen bei abruptem Absetzen.
12/31
Quintessence
13
Morgendliche Einnahme
Morgensonne
Eine morgendliche Einnahme ist zur Berücksichtigung die antriebssteigernde Wirkung empfehlenswert.
13/31
Basiswissen
14
TH bei Schwangerschaft/Stillzeit mit üppigem Dekoltee
Schwangere Sissi, Dekoltee
14/31
Basiswissen
15
WI: Selektive-Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer
Kaputter Kopfhörer aus einer Spalte
Selektive-Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer hemmen die Wiederaufnahme von Serotonin aus dem synaptischen Spalt.
15/31
Quintessence
16
NW: Agitation, Schlafstörungen
Aufgekratzt aber erschlager Prinz
16/31
Quintessence
17
NW: Appetitminderung, Gewichtsabnahme
Ausgemergeltes Erscheinen des Prinzen mit Appetitminderung
17/31
Basiswissen
18
NW: Libido-/Funktionsstörungen
Schlafe Gurke
Es kommt zu verringerter Libido und sexuellen Funktionsstörungen wie Impotenz, Erjakulationsstörungen oder Dysmenorrhoe (also Blutungsunregelmäßigkeiten).
18/31
Basiswissen
19
NW: Hypertonie, Hypotonie, Palpitationen
Hyper-Tonie, Hippo namens Toni, Herzfigur
19/31
Basiswissen
20
NW: QT-Zeit-Verlängerung
Giraffen-Cutie mit langem Hals
Es kommt zu dosisabhängiger QT-Zeit-Verlängerung bei Citalopram und Escitalopram. Bei Long-QT-Syndromen sind SSRI kontraindiziert.
20/31
Quintessence
21
KI: Akute Manie
Gestikulierender Mao
21/31
Basiswissen
22
NW: Serotonin-Syndrom
Erhobener Finger
Bei der Kombination von SSRIs mit Mao-Hemmern führen zu erhöhten Serotonin-Spiegeln.
22/31
Basiswissen
23
IA: Serotoninerge Stimulatien wie Triptane, Linezolid
Trip-Tanne, blaue Linie
23/31
Basiswissen
24
Vorsicht bei Diabetikern und Antikoagulation
Blutender, Honig-abhängiger Bär
Diabetiker benötigen bei SSRIs ggf. eine Anpassung ihrer Insuline oder oralen Antidiabetika. Bei oraler Antikoagulation wie Marcumar besteht eine erhöhte Blutungsneigung.
24/31
Basiswissen
25
NW: Steigerung des Augeninnendrucks
Grüner Stern
SSRI führen zur Mydriasis, also weiten Pupillen, und verengen den Kammerwinkel, was den Abfluss erschwert. Der Augeninnendruck steigt.
25/31
Basiswissen
26
NW: Anormale Akkomodation
Anormal geformte Kommode
26/31
Expertenwissen
27
NW: Vermehrtes Schwitzen
Schwitzender Prinz
27/31
Expertenwissen
28
NW: Tinnitus
Schallwellen
28/31
Expertenwissen
29
NW: Epilepsie
Blitz
29/31
Expertenwissen
30
IA: Alkohol, Benzodiazepine
Alkoholschrank
Die Wirkung sedierender und atemdepressiver Substanzen wird durch SSRI verstärkt. Hierzu zählen Alkohol, Benzodiazepine, ältere Antihistaminika, Narkotika und Opioide.
30/31
Expertenwissen
31
IA: CYP2C19-Inhibitoren
Maos zwei Schuhe mit neun Zehen, Fußgeruch, Pipi-Langsocken-Puppe
CYP2C19-Inhibitoren wie Proton-Pumpen-Inhibitoren verlangsamen den Abbau von bspw. Citalopram.
31/31
Expertenwissen

Viel Spaß beim Merken!

Image