Anämien Grundlagen lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Anämien Grundlagen



Diese Inhalte sind den Nutzenden von Meditricks vorbehalten.
Hier kannst Du einen Zugang erwerben.
Du bist neu hier? Informiere Dich über Meditricks.

Hast Du bereits einen Zugang?
Melde Dich bitte unter 'Profil' an.

Hier eine Vorschau,
wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

Anämien Grundlagen lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Anämien Grundlagen

Inhaltliche Einleitung
Eine Anämie wird auch “Blutarmut” genannt: Einfach gesagt, ist die Fähigkeit des Körpers reduziert, Sauerstoff zu transportieren und Zellen damit zu versorgen. Eine Anämie ist meist die Folge einer anderen Erkrankung. Jede Anämie ist pathologisch und MUSS abgeklärt werden. Außerdem kann die Anämie selber den Patienten stark einschränken und gefährden. Daher ist es sehr wichtig, genau hinzusehen und sich mit dem Symptombild und den verschiedenen Parametern eines Blutbilds auszukennen. Denn jede Anämieform hat ihre charakteristischen Veränderungen... In diesem Meditrick geht es um Symptome und Zeichen, die für Anämien generell zutreffen. Einige der Anämie-Ursachen sind so vielseitig, dass der Platz in diesem Meditrick nicht reicht und sie einen eigenen Meditrick bekommen haben.

Basiswissen

  • Anämie aka Blutarmut: Verminderte Sauerstoff-Transportfähigkeit → Abklärungsbedarf!

    Gebleichte Anemone lässt fehlende Symbionten & Sauerstoff-Bläschen abklären

    Eine Anämie wird auch “Blutarmut” genannt und ist als gebleichte Anemone abgebildet. Tatsächlich bleichen und sterben nicht nur Korallen durch die hohen Meeres-Temperaturen, die der Klimawandel nach sich zieht: auch Anemonen geht es so. Wie du siehst, hat diese Anemone durch das Bleichen seine Erythrozyten-Fisch-Symbionten verloren und es steigen nur sehr wenige Sauerstoffbläschen aus ihren Haaren auf. (Mehr zum Thema gebleichter Anemonen und eine normale Anemone siehst du hier in Abb. 1 + 2.) Einfach gesagt ist bei der Anämie die Fähigkeit des Körpers reduziert, Sauerstoff zu transportieren und Zellen damit zu versorgen. Auch der Sauerstoffgehalt der Meere sinkt in den letzten Jahren in signifikantem Maß. Alles ist für die gebleichte Anemone natürlich ziemlich besorgniserregend, weshalb sie das heute im Krankenhaus abklären lässt. Die Anämie ist meist die Folge einer anderen Erkrankung, ist immer pathologisch und MUSS abgeklärt werden. Es gibt sehr viele Ursachen, die zu einer Blutarmut führen können.

  • Transporter: Erys, Hämoglobin & Eisen

    Kommensalen: Ery-Fisch, Hämo-Glow-Antennen mit Eisenspitze

    Was ist mit Sauerstoff-Transporter gemeint? Im Endeffekt gehören drei Teile zum Sauerstofftransport dazu. Erstens die Erythrozyten, was die Erythrozyten-förmigen Angler-Fische hier zeigen, die Symbionten der Anemonen; zweitens Hämoglobin, das Sauerstoff-tragende Protein in Erythrozyten, hier an den vier leuchtende Glow-Antennen der Ery-Fische zu sehen; und drittens Eisen, das Molekül im Hämoglobin, welches im Endeffekt Sauerstoff chemisch bindet, was wir an den Eisen-Spitzen in den Antennen der Anglerfische zeigen, die eine Sauerstoffblase tragen. Ist eines der drei Teile beeinträchtigt, funktioniert das gesamte Transportsystem nicht. Hat man das verstanden, kann man die Diagnostik viel besser an- und einordnen.

  • Unterscheidung: Symptome durch Hypox-äm-ie und Hypox-ie

    Anemone sagt “Ähm …” – schlechter Anemonen-Rezeptionist

    Viele Patienten sind beschwerdefrei, da leichte und chronische Anämien kompensiert werden können. Irgendwann zeigt sich die Anämie (bei körperlicher Anstrengung) als klassischer Symptomkomplex.

  • Fehlende Sauerstoffträger: Blässe der Bindehaut

    Blasse Bindehaut der Anemone

  • Dyspnoe und “Kompensationssymptome”: Tachypnoe, Tachy-kardie

    Weniger O2 im Meer: Anemone hyperventiliert, hält Versicherten-Karte hoch

  • ...

Expertenwissen

  • MCHC: Durchschnittliche Hämoglobinkonzentration eines Erythrozyten

    MC Hem ist konzentriert

    Der Parameter MCHC (mittlere korpuskuläre Hämoglobinkonzentration) wird nur sehr selten verwendet, da er selbst bei Krankheit selten von der Norm abweicht. Trotzdem gibt es zur Sicherheit auch dafür eine Merkhilfe: MC Hem ist konzentriert für MCH Konzentration. Er beschreibt die durchschnittliche Hämoglobinkonzentration eines roten Blutkörperchens in g/l. [Normwert MCHC: ca. 340 g/l.]

  • Anisozytose: Volumenunterschiede der Erythrozyten (EVB)

    Unterschiedlich große Ananas-Isodrinks bei MC Volume

  • Hb-Elektrophorese: Hämoglobin-Auftrennung aufgrund unterschiedlich geladener Globinketten

    Elektrischer Aal testet Hämoglow-Antennen im Labor

    Bei Verdacht auf eine Störung der Hämoglobinsynthese (z.B. Einbau falscher Globinketten), kann das mit einer Hämoglobin-Elektrophorese untersucht werden, was der elektrische Aal zeigt, der im Labor die Hämo-Glow-Antennen eines Ery-Fisches untersucht. Die Hb-Elektrophorese trennt die Hämoglobinmoleküle aufgrund ihrer unterschiedlich geladenen Globinketten auf.

  • ...

Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

werde Teil der Lernrevolution.

Neu

Die 10 neuesten Meditricks:

Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.