Psychosen lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Psychosen Übersicht


Diese Inhalte sind den Nutzenden von Meditricks vorbehalten.
Hier kannst Du einen Zugang erwerben.
Du bist neu hier? Informiere Dich über Meditricks.

Hast Du bereits einen Zugang?
Melde Dich bitte unter 'Profil' an.



Hier eine Vorschau, wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

Basiswissen

  • Psychosen

    José und seine Psycho-Hose

  • Psychotische Erkankung: Wahrnehmungs-, Denk- und/oder affektive Störung

    Lebendige Psycho-Hose stört Josés Gedanken

    Durch Wahrnehmungs-, Denk- und/oder affektive Störungen verliert der Betroffene den Bezug zur Realität.

  • Halluzination: Sinneseindruck ohne externen Reiz

    Josés Hose wird zur irrealen Psycho-Hose (die nur er sieht)

    Diese stehen im Kontrast zu Illusionen, bei welchen ein realer Reiz (z.B. ein Busch im Dunkeln) als etwas anderes verkannt wird. Sinnestäuschungen zählen zu den Bestandteilen des psychopathologischen Befundes.

  • Halluzinationen: akustisch, visuell, olfaktorisch oder gustatorisch

    Stinkende (olfaktorisch) Psycho-Hose: "Wir bekommen Grasflecken" (akustisch/visuell)

    Ferner gibt es auch gefühlte Halluzinationen. Taktile Halluzinationen fühlen Äußeres, Zönästhesien körperliches (Inneres). Erkennt der Betroffene den Trugschluss, spricht man von einer Pseudohalluzination.

  • Formale Denkstörung

    Fliehende Gedankenblase verliert Keksform (form-al)

    Diese ist ebenfalls Bestandteil des psychopathologischen Befundes. Die Flucht der Gedankenblase erinnert außerdem an ein mögliches Symptom: die Ideenflucht. Die Gedanken des Patienten sind unhaltbar beschleunigt, ohne im Einzelnen greifbar zu sein.

  • ...

Expertenwissen

  • Beziehungswahn

    Gedankenblase: "Wie in den Nachrichten!"

    Der Betroffene bezieht Ereignisse auf sich selbst, welche eigentlich nichts mit ihm zu tun haben. Dies kann z.B. bei einer Schizophrenie vorkommen.

  • Größenwahn

    Gedankenblase fühlt sich über der Stadt übermäßig groß

    Eine wahnhafte Selbstüberschätzung kann z.B. bei einer Manie vorkommen.

  • Somatischer Wahn

    Handpuppe der Gedankenblase zerbeißt Tomate (tomat-ischer Wahn)

    Ist der Wahninhalt somatisch, bezieht er sich auf Körperfunktionen/Zustände. Der Betroffene kann überzeugt sein von Parasiten befallen zu sein, schlecht zu riechen oder missgebildet zu sein.

  • ...

Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

werde Teil der Lernrevolution.

Neu

Die 10 neuesten Meditricks:

Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.