MAO-Hemmer lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

MAO-Hemmer



Diese Inhalte sind den Nutzenden von Meditricks vorbehalten.
Hier kannst Du einen Zugang erwerben.
Du bist neu hier? Informiere Dich über Meditricks.

Hast Du bereits einen Zugang?
Melde Dich bitte unter 'Profil' an.

Hier eine Vorschau,
wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

MAO-Hemmer lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

MAO-Hemmer

Basiswissen

  • Monoamin-Oxidase (MAO) fördert den Abbau von Monoaminen.

    MAO-Zedong lässt in seinen Minen Monoamine abbauen.

    Die Enzym-Familie der Monoamin-Oxidase (oder MAO) fördert den Abbau von Monoaminen wie Noradrenalin, Adrenalin, Serotonin, Dopamin und Tyramin. Die Aktivität der Monoamin-Oxidasen, der Abbau von Monoaminen also, ist für die Entgiftung und normale Physiologie von Zellen wichtig, unter anderem für Neurone.

  • Monoamin-Oxidase A.

    Mao Zedongs Tropfsteinmine MAO A.

    Ein wichtiger Vertreter der Enzym-Familie ist die Monoamin-Oxidase A (MAO A).

  • Monoamin-Oxidase B

    Mao Zedongs Dope-Mine MAO B.

    Ein weiterer wichtiger Vertreter der Enzym-Familie ist die Monoamin-Oxidase B (MAO B).

  • Selektive MAO-A-Hemmer.

    Mao Zedongs erster Sohn steht vor der MAO-A-Mine.

    Mao Zedongs drei Kinder blockieren den Mono-Amin-Abbau der Monoamin-Oxidasen in den Mitochondrien der Präsynapse und stehen damit für die unterschiedlichen Mao-Hemmer.

  • Selektive MAO-B-Hemmer.

    Mao Zedongs zweiter Sohn sitzt vor der MAO-B-Mine.

    Mao Zedongs drei Kinder blockieren den Mono-Amin-Abbau der Monoamin-Oxidasen in den Mitochondrien der Präsynapse und stehen damit für die unterschiedlichen Mao-Hemmer.

  • ...

Expertenwissen

  • Monoamin-Oxidase A kommt auch in anderen Geweben vor

    Die Höhlenwand der MAO-A-Mine gleicht der Darmmukosa

    Das Enzym Monoamin-Oxidas A kann nicht nur in Nerven, sondern auch in anderen Gewebetypen vorkommen, wie zum Beispiel der Darmmukosa.

  • MAO-A-Hemmer sind reversibel (Wirkung nach 24h beendet).

    Mo steht vor der MAO-A-Mine und sein Weg zum Vater ist nicht blockiert.

    Mo mit den klobigen Händen und dem prominenten Mittelfinger (Mo-clobe-mid) blockiert die MAO-A-Mine, kehrt aber über den Weg innerhalb von 24h (Wegschild zum Vater zeigt 24h) zum Vater zurück (reversibel), da dieser noch nicht beschädigt ist.

  • Tranylcypromin wirkt irreversibel (Dauer 7-10 Tage).

    Brennende Zahl 7-10 auf dem Weg zum Vater.

    Tranylcypromin wirkt irreversibel und die Blockade dauert 7-10 Tage an. Diese Zahlen zeigen die Flammen. Kontraindikationen sind entsprechend zu beachten.

  • ...

Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

werde Teil der Lernrevolution.

Neu

Die 10 neuesten Meditricks:

Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.