Oldschool lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Grampositive Bakterien (old)



Diese Inhalte sind den Nutzenden von Meditricks vorbehalten.
Hier kannst Du einen Zugang erwerben.
Du bist neu hier? Informiere Dich über Meditricks.

Hast Du bereits einen Zugang?
Melde Dich bitte unter 'Profil' an.

Hier eine Vorschau,
wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

Oldschool lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Grampositive Bakterien (old)

Manchmal überschlagen wir uns selber und veröffentlichen Meditricks sobald sie aus der Schmiede kommen.
An dieser Stelle zeigen wir Dir normalerweise einen schriftlichen Auszug aus den Assoziationen und Fakten, die Dich zu diesem Thema erwarten.
Wir arbeiten gerade mit Hochdruck daran und werden diesen Bereich in den nächsten Tagen füllen.

Das vollständige Merk-Video zum Thema Grampositive Bakterien mit allen Erläuterungen zum Lernen und Merken kannst Du Dir aber bereits ansehen.

Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

werde Teil der Lernrevolution.

BeschreibungGramfärbung

ne Differentialdiagnose bei Tropenrückkehrern mit Fieber [#4 Tropenrückkehrer mit Schläger und Fieberthermometer im Mund]. Stärkste Kopfschmerzen (Cephalgien), ein Exanthem, ggf. eine Einstichstelle mit schwarzem Ulkus (Tache noir) und Fieber sollten an Rickettsien denken lassen – dann folgt alsbald der Griff zum Doxycyclin.

Merken kannst Du Dir die grampositiven Bakterien mit dem Merkspruch:
 Strange! Staphy\’s Act List Entered My New Carry Bag.
Die „Act List“ von Staphy ist also bei unserer Silhouetten seltsamerweise in der Tragetasche gelandet.
Die Worte stehen jeweils stellvertretend für folgende grampositive Bakterien:

Strange    Streptokokken [Kettenkokken]
Staphy’s    Staphylokokken [Traubenkokken – blaue Weintrauben]
Act             Actinomyzeten, Actinomyces israelii [Aktor Bakterium mit Israel-Flagge]
List             Listerien [Listerine Mundspülung Bakterium]
Entered    Enterokokken [Bakterium entert durch Tür]
My             Mycobacterien
New           Pneumokokken [Pneumatische Diplokokken]
Carry         Corynebakterien [Corny-Riegel Bakterium]
Bag            Bacillus, Bacillus anthrax [engl. ant-tracks – Ameisenspur]

Weitere grampositive Bakterien sind:
Gardnerella vaginalis [Gärtner Bakterium]
Clostridien [Schänke, von engl. closet]
ropheryma whipplei [Bakterium mit Trophäe und Peitsche, von engl. whip]
Nocardia [No car Bakterium]

Verewigt hat sich Herr Hans Christian (Ha-Chri) Gram, Däne seines Zeichens.
Drei Schritte hat Herr Gram vorgenommen – Färben, Entfärben, Gegenfärben.
1.Färben: mit Gentian-Violett, zusätzliche gegebene Lugolsche-Lösung bildet große Farbstoffkomplexe – Gentian: blau wie der blaue Enzian
2.Entfärben: Auswaschen mit 98%-Ethanol – hier unterscheiden sich grampositive und -negative Bakterien
3.Gegenfärben: verdünnte Fuchsin- oder Safranin-Lösung stellen gramnegative Bakterien rötlich dar – Ein roter Fuchs isst Safran. Die grampositiven behalten ihr blau/violett Gramnegativ = rot, denn schon in der Schule markiert der Lehrer mit rot die höchst negativen falschen Antworten (von wegen Fehlerkultur)

Grampositive Bakterien haben eine dicke Mureinschicht, Murein, von lat. murus – Mauer, besteht aus Polysacchardien, also Zucker und Aminosäuren. In den Zwischenräumen der Murein-Schicht sammelt sich das zur Färbung genutzte Gentian-Violett plus Lugolsche-Lösung. Beim Entfärben mittels Alkohol verringert dieser nun den Abstand der Murein-Moleküle, das Gentian-Violett plus Lugolsche-Lösung wird \“gefangen\“. Die Bakterien bleiben blau.
Bei gramnegativen Bakterien ist die Mureinhülle einschichtig, also sehr dünn, es gibt keine Lücken für die Lugolsche-Lösung. Sie wird mit dem Alkohol ausgewaschen. Die Bakterien werden entfärbt. Die rote Farbe bekommen sie durch eine zweite Färbung mit Fuchsin– oder Safranin-Lösung.

Neu

Die 10 neuesten Meditricks:

Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.