Trichomoniasis lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Trichomoniasis


Diese Inhalte sind den Nutzenden von Meditricks vorbehalten.
Hier kannst Du einen Zugang erwerben.
Du bist neu hier? Informiere Dich über Meditricks.

Hast Du bereits einen Zugang?
Melde Dich bitte unter 'Profil' an.



Hier eine Vorschau, wie wir dieses Thema behandeln und wie unsere Eselsbrücken aussehen:

Basiswissen

  • Trichomonas vaginalis

    Trichter in Monas Hand

    Trichomonas vaginalis ist der Erreger der Trichomoanden-Infektion, auch Trichomoniasis. Trichomonaden sind anaerobe, obligat pathogene Protozoen.

  • Birnenförmige Trichomonas

    Birnen in Monas Trichter

    Trichomonaden sind birnenförmige, anaerobe, obligat pathogene Protozoen.

  • Zweiteilung zur Fortpflanzung

    Zweigeteilte Birne

    Die Fortpflanzung geschieht durch die Zweiteilung des Einzellers.

  • Perinatale Infektion

    Pümpel als Saugglocke

    Trichomonaden werden auch perinatal, also während der Geburt, auf das Kind übertragen. Hierfür steht der Pümpel, der an eine Saugglocke bei Geburt erinnern soll.

  • Risikofaktor (RF) mangelnde Hygiene

    Grünlich verdreckter Mülleimer

  • ...

Expertenwissen

  • DI: Immunfluoreszenztest

    Fluoreszierender Antikörper

    Eine Diagnostikmöglichkeit ist der Immunfluoreszenztest mit monoklonalen Antikörpern.

  • DI: PCR

    DNA-Halskette

    Eine Diagnostikmöglichkeit ist eine Polymerasekettenreaktion, PCR.

Beginne das Lernen mit unseren Eselsbrücken,

werde Teil der Lernrevolution.

Neu

Die 10 neuesten Meditricks:

Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.