Gonoblennorrhoe op Kölsch lernen mit den Eselsbrücken von Meditricks.de

Gonokokkenkonjunktivitis – op Kölsch


  • Spezial zum Karnevals-Auftakt - Danke an Mathias 😉
    Ätiologie
    Gonokokkenkonjunktivitis durch Diplokokken
    Entzündete Augen des Diplomaten
    Die Gonokokkenkonjunktivitis ist eine entzündliche Erkrankung der Augen. Sie wird durch Gonokokken ausgelöst. Diese zählen zu den Diplokokken.
    1/17
    Ätiologie
    Auch: Gonoblennorrhö
    Geblähter Bauch
    Eine andere Bezeichnung für Gonokokkenkonjunktivitis ist Gonoblennorrhö.
    2/17
    Ätiologie
    Diplokokken
    2 Diplomaten
    Diplokokken sind unter dem Mikroskop als paarige Kugeln sichtbar.
    3/17
    Ätiologie
    Genauerer Name des Bakteriums: Neisseria gonorrhoeae
    "Oh no, don't go!"
    Der Erreger der Gonokokkenkonjuntivitis ist genauer gesagt Neisseria gonorrhoeae. Es ist derselbe Auslöser wie bei der Gonorrhö.
    4/17
    Ätiologie > Gonokokken
    Semmelform unter Mikroskop
    Semmel
    Gonokokken sehen unter dem Mikroskop wie eine Semmel aus.
    5/17
    Ätiologie > Gonokokken
    Keine echte Kapsel
    Weggeworfene Semmeltüte
    6/17
    Infektionsweg
    Hochkontagiös
    Entflammtes Jackett
    Gonokokkenkonjunktivitis ist hochansteckend. Es ist daher wichtig sehr genau auf Hygiene zu achten.
    7/17
    Infektionsweg
    Schmierinfektion
    Schmieriges Sabbern
    Der Infektionsweg der Gonokokkenkonjunktivitis ist die Schmierinfektion. Sie tritt vor allem bei jungen, sexuell aktiven Erwachsenen auf.
    8/17
    Infektionsweg > Bei Neugeborenen
    Infektion Neugeborener
    Plötzlich hereinkommendes Baby
    9/17
    Infektionsweg > Bei Neugeborenen
    Vertikale Übertragung
    Milchflasche
    Die Gonokokkenkonjunktivitis bei Neugeborenen wird vertikal übertragen. Das heißt, dass die genital infizierte Mutter die Gonokokken während der Geburt auf das Neugeborene überträgt.
    10/17
    Symptome
    Beginn: nach 2-4 d
    4 Milchflaschen
    Die ersten Symptome der Gonokokkenkonjunktivitis beginnen bei Neugeborenen zwei bis vier Tage nach der Geburt.
    11/17
    Symptome
    ↑↑ Eitrige Sekretion der Augen
    Eiter in den Augen
    12/17
    Symptome
    Doppelseitiger Beginn
    Milch spritzt auf beiden Seiten
    Die Symptome beginnen typischerweise an beiden Augen gleichzeitig.
    13/17
    Symptome
    Geschwollene Augenlider
    Geschwollene Augenlider
    Ein weiteres Symptom ist eine prallharte Lidschwellung. Sie wird auch Chemosis genannt.
    14/17
    Symptome
    Hornhautulcus bis zur Erblindung
    Hornspieler mit Blindenbinde
    Wird die Gonokokkenkonjunktivitis nicht adäquat behandelt kann es zum Hornhautulcus und zur Perforation kommen. Die schlimmste Komplikation ist die Erblindung des Betroffenen.
    15/17
    Therapie
    Ceftriaxon
    Dreifach-Axt
    Zur Therapie wird Ceftriaxon systemisch verabreicht.
    16/17
    Therapie
    Credé-Prophylaxe obsolet
    CD zerbrochen
    Die Credé-Prophylaxe mit Silbernitratlösung (silberne CD) war früher bei Neugeborenen vorgeschrieben. Sie ist heute überflüssig und wird nicht mehr durchgeführt. Es gibt weniger aggressive Alternativen. Dazu zählen Alkohol und Erythromycin-Augentropfen. Zudem kann die Gonorrhö der Mutter schon vor der Geburt behandelt werden.
    17/17
    Einleitung
    Geschichte
    Kapitel 4
    Verwandte 6

    1 / 23

    Aufdecken

    Beschreibung
    /
    Quint
    Basis
    Expert
    Beschreibung
    Nummern
    Alternativ: Taste
    Fakten-Karten bleiben durchklickbar (Pfeile).
    • What the Fakt?!

      Die Faktenkarte
      wird verdeckt
       

    • Schnitzeljagd

      Ordne die Fakten
      den Bildelementen zu
       

    • Memory

      Das Bild wird verdeckt -
      reproduziere es vor dem geistigen Auge

    • Freitext

      Wieso? Weshalb? Warum?

      Verständnisfragen
       
       

    • Tipps

      Pfeiltasten

      Am Computer kannst Du die Pfeiltasten nutzen

      Filter

      Entscheide, was abgefragt
      werden soll

    fAsdnn34#SD6%4mgLS9(#k-mn
    https://www.meditricks.de/wp-content/plugins/meditricks-mt-quiz/include/
    n
    0
    [{"question_text":"Wofür steht der geblähte Bauch des Diplomaten?","question_image":[],"type":"Freitext"},{"question_text":"Wofür stehen die vier Milchflaschen des Babys?","question_image":[],"type":"Freitext"},{"question_text":"Wofür steht der blinde Hornspieler?","question_image":[],"type":"Freitext"},{"question_text":"Wofür steht die Dreifach-Axt hinter dem Sicherheitsglas?","question_image":[],"type":"Freitext"},{"question_text":"Wofür steht die zerbrochene CD?","question_image":[],"type":"Freitext"}]
    [[{"answer_text":"Für die Gonoblennorrhö, einer anderen Bezeichnung für die Gonokokkenkonjunktivitis.","answer_image":["https:\/\/www.meditricks.de\/wp-content\/uploads\/mtquiz-25415-1.jpg"]}],[{"answer_text":"Bei Neugeborenen beginnen die Symptome nach 2-4 Tagen nach der Geburt. Die symmetrische Anordnung erinnert daran, dass die Symptome typischerweise an beiden Augen gleichzeitig beginnen.\r\n","answer_image":["https:\/\/www.meditricks.de\/wp-content\/uploads\/mtquiz-25415-2.jpg"]}],[{"answer_text":"Für den Hornhautulkus mit Gefahr der Perforation bei nicht adäquater Therapie.\r\n","answer_image":["https:\/\/www.meditricks.de\/wp-content\/uploads\/mtquiz-25415-3.jpg"]}],[{"answer_text":"Ceftriaxon (systemisch) als Therapie.\r\n","answer_image":["https:\/\/www.meditricks.de\/wp-content\/uploads\/mtquiz-25415-4.jpg"]}],[{"answer_text":"Für die obsolete Credé-Prophylaxe mit Silbernitratlösung. Heute wird sie nicht mehr durchgeführt und durch weniger aggressive Alternativen wie Alkohol oder Erythromycin-Augentropfen ersetzt. Idealerweise wird allerdings die Gonorrhö der Mutter noch vor der Geburt behandelt.","answer_image":["https:\/\/www.meditricks.de\/wp-content\/uploads\/mtquiz-25415-5.jpg"]}]]
    Willkommen zum Quiz
    Die Fragen sollen Dir bei der Wiederholung und dem Memorisieren des Gelernten helfen. Eine Auswertung betreiben wir nicht, Du kannst die Lösung nach jeder Frage selbst kontrollieren. Viel Spaß!
    Frage 1 / 5
    Freitext
    Wofür steht der geblähte Bauch des Diplomaten?
    Clear1
    1
    Ätiologie
    Gonokokkenkonjunktivitis durch Diplokokken
    Entzündete Augen des Diplomaten
    Die Gonokokkenkonjunktivitis ist eine entzündliche Erkrankung der Augen. Sie wird durch Gonokokken ausgelöst. Diese zählen zu den Diplokokken. alles anzeigen
    2
    Ätiologie
    Auch: Gonoblennorrhö
    Geblähter Bauch
    Eine andere Bezeichnung für Gonokokkenkonjunktivitis ist Gonoblennorrhö. alles anzeigen
    3
    Ätiologie
    Diplokokken
    2 Diplomaten
    Diplokokken sind unter dem Mikroskop als paarige Kugeln sichtbar. alles anzeigen
    4
    Ätiologie
    Genauerer Name des Bakteriums: Neisseria gonorrhoeae
    "Oh no, don't go!"
    Der Erreger der Gonokokkenkonjuntivitis ist genauer gesagt Neisseria gonorrhoeae. Es ist derselbe Auslöser wie bei der Gonorrhö. alles anzeigen
    5
    Ätiologie > Gonokokken
    Semmelform unter Mikroskop
    Semmel
    Gonokokken sehen unter dem Mikroskop wie eine Semmel aus. alles anzeigen
    6
    Ätiologie > Gonokokken
    Keine echte Kapsel
    Weggeworfene Semmeltüte
    Basiswissen
    6/17
    7
    Infektionsweg
    Hochkontagiös
    Entflammtes Jackett
    Gonokokkenkonjunktivitis ist hochansteckend. Es ist daher wichtig sehr genau auf Hygiene zu achten. alles anzeigen
    8
    Infektionsweg
    Schmierinfektion
    Schmieriges Sabbern
    Der Infektionsweg der Gonokokkenkonjunktivitis ist die Schmierinfektion. Sie tritt vor allem bei jungen, sexuell aktiven Erwachsenen auf. alles anzeigen
    9
    Infektionsweg > Bei Neugeborenen
    Infektion Neugeborener
    Plötzlich hereinkommendes Baby
    Quintessence
    9/17
    10
    Infektionsweg > Bei Neugeborenen
    Vertikale Übertragung
    Milchflasche
    Die Gonokokkenkonjunktivitis bei Neugeborenen wird vertikal übertragen. Das heißt, dass die genital infizierte Mutter die Gonokokken während der Geburt auf das Neugeborene überträgt. alles anzeigen
    10/17
    11
    Symptome
    Beginn: nach 2-4 d
    4 Milchflaschen
    Die ersten Symptome der Gonokokkenkonjunktivitis beginnen bei Neugeborenen zwei bis vier Tage nach der Geburt. alles anzeigen
    11/17
    12
    Symptome
    ↑↑ Eitrige Sekretion der Augen
    Eiter in den Augen
    Basiswissen
    12/17
    13
    Symptome
    Doppelseitiger Beginn
    Milch spritzt auf beiden Seiten
    Die Symptome beginnen typischerweise an beiden Augen gleichzeitig. alles anzeigen
    13/17
    14
    Symptome
    Geschwollene Augenlider
    Geschwollene Augenlider
    Ein weiteres Symptom ist eine prallharte Lidschwellung. Sie wird auch Chemosis genannt. alles anzeigen
    14/17
    15
    Symptome
    Hornhautulcus bis zur Erblindung
    Hornspieler mit Blindenbinde
    Wird die Gonokokkenkonjunktivitis nicht adäquat behandelt kann es zum Hornhautulcus und zur Perforation kommen. Die schlimmste Komplikation ist die Erblindung des Betroffenen. alles anzeigen
    15/17
    16
    Therapie
    Ceftriaxon
    Dreifach-Axt
    Zur Therapie wird Ceftriaxon systemisch verabreicht. alles anzeigen
    16/17
    17
    Therapie
    Credé-Prophylaxe obsolet
    CD zerbrochen
    Die Credé-Prophylaxe mit Silbernitratlösung (silberne CD) war früher bei Neugeborenen vorgeschrieben. Sie ist heute überflüssig und wird nicht mehr durchgeführt. Es gibt weniger aggressive Alternativen. Dazu zählen Alkohol und Erythromycin-Augentropfen. Zudem kann die Gonorrhö der Mutter schon vor der Geburt behandelt werden. alles anzeigen
    17/17
    mehr nachlesen

    Dein Weg zum Lernerfolg

    Lernfortschritt & Selbsteinschätzung

    1. Was habe ich bereits angesehen?

    Wir bieten Basis- (B), Expert- (E) und Quintessence- (Q) Videos sowie das Erkundungsbild mit Quiz (?).
    Daraus wird BEQ? zur schnellen Orientierung. Unsere Meditricks speichern so, was Du bereits angesehen hast. Du kannst zudem selbst abhaken, was Du bereits erledigt hast oder gespeicherte Haken wieder entfernen.

    2. Wie sicher bin ich?

    Unsere Lernampel dient deiner Selbsteinschätzung: Sicher (  ), so-la-la (  ) oder unsicher (  ).
    Sie gibt dir eine schnelle Übersicht, welche Themen Du bevorzugt wiederholen solltest.

    3. Fakten markieren

    Für gezielteres Wiederholen kannst Du auch einzelne Fakten markieren.
    Du kannst sie über das Filter-Auge in allen Quiz-Modi gezielt abfragen.

    Wie wiederhole ich am besten?

    Das überlassen wir deinen Vorlieben. Wir haben viele Optionen. Ideal ist es, sich die Videos anzusehen.
    Anschließend ist testbasierte (= aktive) Wiederholung der Goldstandard, etwa mit unseren Quiz-Modi.
    So kann dein Lernen über die Zeit aussehen:

      Abbildung auswählen


    MTQuerlinks (Debug)6 Fakten-Karten mit Treffern
  • Rückmeldung Unsere Meditricks wurden mit viel Liebe ersonnen, illustriert und vertont. Gib uns gerne Lob, Kritik oder anderweitige Rückmeldung. Das geht jetzt neuerdings ganz unpraktisch über den Kontakt-Link unten im Fußbereich, dann ist alles auch schön datenschutzkonform. Danke.

    Kontakt | Support / FAQ | Newsletter



  • TOP100 Kapitel Salute!
    Fortan verlinken wir euch die Meditricks, die es zu den TOP100 Kapiteln frei nach AMBOSS gibt.

    TOP100 Kapitel

  • Fächer
    Übersicht
    Infektiologie
    Infektiologie
    137 Meditricks
    Pharmakologie
    Pharmakologie
    164 Meditricks
    Innere Medizin
    Innere Medizin
    209 Meditricks
    Pädiatrie
    Pädiatrie
    56 Meditricks
    Neurologie
    Neurologie
    65 Meditricks

    Die 'kleinen Fächer' erreichst Du oben über das Menü Lernen: Kleine Klinik.
    Ortho
    Ortho
    14 Meditricks
    Uro
    Uro
    23 Meditricks
    Gyn
    Gyn
    40 Meditricks
    Derma
    Derma
    31 Meditricks
    Auge
    Auge
    13 Meditricks
    HNO
    HNO
    28 Meditricks

    Biochemie
    Biochemie
    46 Meditricks
    Physiologie
    Physiologie
    58 Meditricks
    Neuroanatomie
    Neuroanatomie
    46 Meditricks
    Anatomie
    Anatomie
    30 Meditricks
  • Gereift unter der Sonne Freiburgs.    Meditricks können süchtig machen. Wir übernehmen keine Haftung für nicht mehr löschbare Erinnerungen.