Welche Meditricks als nächstes?

Liebe Meditrickser,

wozu habt ihr euch schon immer einen Meditrick gewünscht?
Hier könnt ihr – für die restliche Nutzerschaft anonym – Vorschläge machen und gegenseitig für eure Vorschläge stimmen.
Um die Funktion zu nutzen, müsst ihr euch hier noch einmal getrennt mit eurem Konto in das Vorschlags-Forum einloggen.

Hinweis 1: Die Umsetzung neuer Ideen braucht ihre Zeit.
Wir geben euch Rückmeldung, wenn wir planen, einen hier vorgeschlagenen Meditrick umzusetzen.

Hinweis 2: Bitte schaut erst nach, ob es euren Vorschlag nicht doch schon als Meditrick gibt …

Vorschläge machen:

Beispiel:
Vorschlag: Glasgow Coma Scale
Beschreibung: Die GCS und die Punkte pro Kriterium fände ich super!

 

Was wir nicht machen – pardon:

– Die x-tausend Wechselwirkungen aller CYP-Enzyme werden wir leider nicht umsetzen. Dafür gibt es Computerprogramme, wer das im Detail abfragt, hat vermutlich zu Weihnachten keinen kleinen Hund geschenkt bekommen.


Meditricks in Produktion

– Wünsche? Reiche Vorschläge ein.

Blog

Neue Eselsbrücken für die Pharmakologie

Pharma

Wir werkeln aktuell an der Komplettierung der 100 wichtigsten Medikamente, nach WHO Essential Drugs, TUM300 und Infomed.ch. Veröffentlichung als Buch 100 Pharmaka Band 2 zum Jahreswechel 20/21.

Ferner sitzen wir an der Überarbeitung der Antibiotika – einer fortlaufenden Geschichte rund um den Raub der Mona Lisa.

Neue Eselsbrücken für die Innere Medizin

Innere

Es geht unter Wasser: Die Anemonen vermitteln bald die Anämien!

Ferner kommt eine Überarbeitung der Leukämien.

 

Die Immunologie wird einer der nächsten Themenkomplexe, realisiert als Immun-Saga über 25 Werke, hier der offizielle Teaser:

Neue Eselsbrücken für die Physiologie

Vorklinik

Weiterhin arbeiten wir an verschiedenen Themen der Physiologie.

In der Anatomie schließen wir aktuell die obere Extremität ab und arbeiten an verschiedenen kniffligen anatomischen Themen.

In der Biologie wehren sich die Dinosaurier auf DiNeA gegen das Aussterben und planen mehrere Missionen, um der Evolution ein Schnippchen zu schlagen.

 

Für Interessierte: Ein Blick in die Bilderstraße (wie weit sind welche Meditricks?)

Blog

14 Stimmen

Molekularbiologie

Damit wir in Biochemie auch glänzen können wenn es um Genetik, Zellkompartimente und Co. geht. 🙂

17 Stimmen

Glasgow Coma Scale

Gefühlt schon hundertmal angeschaut und jedes mal wieder vergessen. Mit Meditricks würde die Punktevergabe pro Kriterium endlich mal sitzen! Ganz großes Dankeschön an eure tollen Videos!!

3 Stimmen

Besonderheiten des Fettstoffwechsels

Es wäre cool, wenn der Fettsäurestoffwechsel noch vervollständigt werden könnte – Aktivierung und Transport von Fettsäuren, Besonderheiten bei ungeraden und besonders langen Fettsäuren, Zell-Weger-Syndrom und wie viel ATP letztlich dabei entstehen (mit Unterschieden zwischen rein mitochondrialem Abbau und mit anteiligem Abbau im Peroxisom).

9 Stimmen

RAAS

Welches Enzym spaltet/aktiviert was und welche Wirkungen haben sie

10 Stimmen

Komplementsystem

Eine scheinbar zufällige Abfolge von Zahlen und Buchstaben, die mal dieses und mal jenes machen… Dazu ein Meditrick wäre klasse!

Gestartet
6 Stimmen

Hämabbau

Nachdem die Hämsynthese ja schon sehr schön in der Stoffwechselstadt vertreten ist, wäre der Abbau auch noch ganz interessant. 😀

7 Stimmen

Galaktose & Fructose

Zwei Stoffwechselwege, die gerne gefrag werden, da ein Defekt jeweils zu gern gefragten Krankheiten führt.

7 Stimmen

Triggerwarnung

Bei manchen Videos fände ich eine Triggerwarnung sinnvoll. (z. B. MAO-Hemmer mit dem misshandelten Baby oder die Lungentherapiestunde mit sexuellem Missbrauch als Hintergrundgeschichte) Selbst brauche ich das zwar nicht, aber ich weiß, dass es Menschen gibt, die sowas brauchen. Dabei müssen sie noch nicht einmal krank sein – Schwangerschaft und der MAO-Hemmer-Film vertragen sich glaube auch nicht soo gut…

8 Stimmen

Virtueller Karteikasten

Ich fände es super, wenn man die Meditricks nicht einfach nur zu seinen Favoriten hinzufügen könnte, sondern diese dann auch nochmal ordnen könnte. Zum Beispiel wie bei einer Art digitalem Karteikasten: ich speicher alle Medikamenten-Meditricks unter "Pharmazie" ab, und kann dann evtl. noch eine kleine Einschätzung für mich selber dazu speichern (kann ich schon, nochmal wiederholen, sitzt noch gar nicht). …

Gestartet