Image

Weniger Psych-Hose.

Mehr Lernen.

Image

SSRI? Kaiserin Sissi!

Es gibt viele gute Gründe, Psychopharmaka zu kennen. Das gilt für Mediziner, Psychologen und Pharmazeuten. Psychopharmaka werden häufig verschrieben, ihre Wirkung ist komplex und sie haben ein sehr breites Wirkungs- und Nebenwirkungsprofil. Sie haben eine enorme Wirkung auf das Patientenwohl – von sehr positiv zu negativ.

Dieses Buch beinhaltet sorgfältig recherchierte und konzipierte Gedächtnispaläste zu den wichtigsten Psychopharmaka.

Tauche ein in die Welt der Gedächtniskunst.

Image
 

Die Kunst des Lernens

  • Meditricks vermittelt medizinische Inhalte mit visuellen Eselsbrücken (Merkbilder).
  • Gelerntes wird deutlich länger behalten & einfacher erinnert.
  • Lerne wie Gedächtniskünstler.
  • Wissenschaftlich erwiesen: Mnemotechniken sind normalem Lernen überlegen.

Inhalte

Das Psychopharmaka-Buch enthält 26 Merkbilder – mit wiederum 1-8 Substanzen.

 

Kapitel | 01 Antidepressiva 

MAO-Hemmer,
Trizyklika, SSRI, NASSA, SSNRI, Johanniskraut


02
| Psychosen & Antipsychotika

Psychosen, Schizophrenie, Klassische Antipsychotika,
Atypische Antipsychotika


03
 | Stimulanzien & Antidementiva

Methylphenidat, Antidementiva


04
| Mood Stabilizer & Antikonvulsiva

Lithium, Alte Antikonvulsiva, Neue Antikonvulsiva


05
| Anxiolytika & Sedativa

Benzodiazepine,
Buspiron, Z-Substanzen


06
| Notfälle & Sucht

Anticholinerges Syndrom, Malignes Neuroleptisches Syndrom (MNS),
Serotoninsyndrom, Opioide: Suchttherapie

Image
Image

Die Kunst der Psychose

Lerninhalte brauchen ein Gesicht, Emotionen – eine eigene Welt. Unsere Meditricks bringen Dich in viele verschiedene Szenarien, damit du die Medikamente besser unterscheiden kannst, die sich häufig ähneln.

Die Merkbilder zu Neuroleptika, der Psychose und Schizophrenie spielen in einer surrealistischen Welt, unterstützt durch einen an Hergé orientierten Stil.

 

Weitere Hintergründe im Blog-Artikel zum Psychopharmaka-Buch.